„Stil hat für mich nichts mit Mode zu tun. Stil – das bedeutet den Mut zum eigenen Charakter zu haben und sich zur eigenen Persönlichkeit zu bekennen.“ Tom Ford

Simone kommt schon lange zu mir, mittlerweile hat sie ein Dirndl, einen Leinenmantel und diese Zwei Röcke von mir! Es ist mir jedes Mal ein Fest, und durch unsere Zusammenarbeit sind wir mittlerweile gut befreundet! Ideen haben wir für zwei weitere Röcke, nein eigentlich drei und ein weiteres Dirndl!

Heike’s Kunstwerk

Wollrock mit Bürtstelborte ( die Zacken wurden früher von Hand geschnitten!!) und Webborten, Sattel – schweres Baumwolltuch

Die Arbeit an diesem Rock für Heike war ein Highlight! Denn die Kombination von Tradition und Moderne und dann noch diese klaren Farben ist so harmonisch geworden, das hätten wir uns beide nicht gedacht. Schon alleine das Auswählen war ein Kunstgriff!

Jessicas Geschenk

mit ganz viel Detailliebe und Handarbeit, 2 Anproben und einer extra Portion Kreativität ist Jessicas Dirndl in meinem Atelier entstanden. Für jede Kundin mache ich einen Schnitt, in der Anprobe wird der Ausschnitt festgelegt, die Länge, wieviel Knöpfe, damit es einzigartig wird und bleibt!

schwarzes Leinenmieder mit Schößerl, Wollrock mit Röschen – sehr Vintage, verschiedene altsilberne Knöpfe… 


Wenn ROSEN die Lieblingsblumen sind …

Sabine ist mit ihrem alten Dirndl zu mit gekommen, an dem das einzig Besondere das Mieder mit der Stäbchenverziehrung war, das es zu retten galt. Wir fanden in meinen Stoffschätzen diesen wunderschönen Jaquardgewebten, sehr alten, aber sehr gut erhaltenen Rosenstoff…es war so wenig, daß ich anstückeln mußte, diesmal und ausnahmsweise mit einem extra dafür gekauften und in perfekter Farbe Reinleinen! Die Klöppelborte am Saum, und der Gürtel, aus dem gleichen Leinenstoff und einer Weborte und mit der Rosenschließe sind einfach umwerfend dazu!

Herbstdirndl mit Seidenblumen

 Anita’s zweites Dirndl, verliebt in ein sehr altes wollenes Vintagedirndl, das auch handgearbeitet ist, aber sicher vor mehr als 40-50 Jahren! Dort, wo ich die Seidenblumen, ebenfalls sehr sehr alt ;), draufgenäht habe, mußte ich ein Mottenloch verstecken! Es sitzt wie angegossen. Auch wieder mit oder ohne Schürze, dafür mit Gürtel! Ich nenne es das Herbstdirndl! …Es kommt nämlich noch Anita’s drittes Dirndl, das mit dem grünen Jaquardstoff sehr weihnachtlich wirkt…aufgepasst…

I PROUDLY PRESENT:

Anita Biebl – Musikerin & Künstlerin

Anita’s individualisiertes Dirndl

ein Vintage Waschdirndl vom Hofer aus Grassau, ca. 40 Jahre alt..

ausgebessert & repariert, enger gemacht, gekürzt, innen sauber verarbeitet, Ausschnitt geändert ( war einmal ein hochgeschlossenes…) und aufgpeppt.

Der Gürtel ist das Herzstück & so auch tragbar ohne Schürze!

WE LOVE IT
Anita’s Leibspeise ist Jodeln, und vor allem anderen Jodeln beibringen!
Ihr Motto: „Jodeln kann jeder!“
Ich glaub , sie liebt ihr Dirndl… 😉 und ich die Arbeit mit ihr! Danke!